Podcast 089 | Verletzlichkeit

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Podigee zu laden.

Inhalt laden

⟩⟩ Zum Start des neuen Jahres geht es um “Verletzlichkeit”.

Es ist ein Thema, dass für Philipp von großer Bedeutung ist.
Und es mag pathetisch klingen, doch er ist davon überzeugt, dass es die Welt zum Positiven verändern würde, denn …

… wenn wir es uns erlauben unsere Verletzlichkeit vor uns selbst einzugestehen und vor anderen zu zeigen, dann laden wir Menschen in ein Feld ein, das neue, tiefe Erkenntnisse und bedeutende Informationen liefert.

Außerdem wird Philipp mit Pam ein Konzept teilen, über das er seit einigen Monaten nachdenkt: Es ist die Idee des **”emotionalen Splitters” (the emotional splinter)**.

Der emotionale Splitter dient als Analogie für die Verletzungen unseres Lebens und zeigt wie wir über Verletzungen anders denken können.

Fragen und Anregungen zum Podcast:
podcast@enneagramgermany.de

Keine Kommentare möglich.

© 2016 - 2020 by IDEART-Agentur.de • All rights reserved • Powered by WordPressImpressum

Nach oben