Das Enneagramm als Zukunftsmodell

Warum starten wir? Nach mehr als zwanzig Jahre Erfahrungen mit dem Enneagramm sind wir davon überzeugt, dass wir es mit einem Persönlichkeitsmodell der Zukunft zu tun haben und es an der Zeit ist, dieses Wissen einem größeren Publikum zur Verfügung zu stellen. Neben der Zertifizierung zum/zur Enneagrammlehrer/in bieten wir bereits Weiterbildungen in den Bereichen Coaching und Mediation an. Hinzu kommen Trainings für Führungskräfte, Lehrer und alle Heilberufe. Denn das Enneagramm gilt überall dort, wo Menschen auf Menschen treffen, egal welcher Nationalität, welches Gender oder welcher Religion, um nur ein paar ‘trennende’ Themen zu benennen. Das Gute ist, dass alle Menschen einen EN-Stil haben. Es hat also etwas Verbindendes, wenn man sich damit beschäftigt.
In diesem Newsletter machen wir auf ein besonders beeindruckendes Projekt aufmerksam: Das Enneagram Prison Project (EPP), das in den USA bereits seit sieben Jahren läuft. Die USA bringt offensichtlich prozentual zusammen mit China und Russland mehr Bürger hinter Gitter, als alle anderen Länder der Welt. Auch wir können uns gefangen fühlen. Wir sprechen manchmal über die Enge der Enneagrammstruktur, wenn wir uns im Teufelskreis ohne Ausweg erleben. Was diese Menschen von der Gesellschaft trennt, sind echte Gitter – dennoch schaffen sie es, sich von den Strukturen zu befreien, die sie dort hingebracht haben, eine bewegende Geschichte. Mehr unter Spezial …

Herzliche Grüße
Pamela Michaelis

Allgemein

Wahrnehmungsstile / Drei Intelligenzen

In unserer globalen Welt wird es immer wichtiger, Modelle zu haben, mit denen wir menschliche Unterschiedlichkeiten besser führen und integrieren können. Das Enneagramm ermöglicht uns, unseren ureigenen Fokus auf die Welt zu reflektieren und, was oft viel bewegender ist, durch die Brille des Anderen zu schauen und dessen Andersartigkeit zu verstehen. Es liefert uns so viel Information über bisher unbewusste Motivationen und Dynamiken, die uns stark beeinflussen und oft zu Missverständnissen im täglichen Miteinander führen. Deshalb bringt das Enneagramm so viel für die Beziehungsarbeit. Es ist vielleicht der größte Gewinn für das Zusammenleben und –arbeiten. Wir hören es immer wieder. Es erweckt Milde und Neugierde in uns, dort, wo vorher stets ein enger, rechthaberischer und bewertender Teil in uns lauerte, um unseren Blick auf die Welt mit allen Mitteln zu verteidigen. Wir werden selbstbewusster mit unseren Stärken, offener für die der Anderen und lernen, verschiedene Perspektiven einzunehmen – für mehr Toleranz … and a more compassionate world ….

Spezial

Neu ist dass wir jetzt ein Enneagram Germany Facebook Seite haben und auf diese Seite wollen wir interessante Videos und Enneagramm Informationen, auch europäisch und international, veröffentlichen.
..und wir werden Podcasts zur Verfügung stellen, die wir in der mündliche Tradition aufgenommen haben, also inhaltlichsehr interessant.
soundcloud.com/enneagramermany/egp-001-ennea-was
Um auf dem laufenden zu bleiben und die Podcasts regelmäßig zu erhalten, schaut auf unsere Facebook Seite.
Wenn euch dieser Newsletter gefällt, würden wir uns über ein Like auf Facebook freuen.

Prison Projekt

Es ist beeindruckend, in wie vielen unterschiedlichen Bereichen unserer Gesellschaft die Anwendung des Enneagramms inzwischen Früchte trägt. Nicht nur in der Personal- und Organisationsentwicklung, in Schulen und Kindergärten, in den Bereichen Coaching, Mediation und Konfliktmanagement, sondern auch in der Justiz ist es angekommen: In Texas und Kalifornien wurde es Gefängnisinsassen vorgestellt. So bekamen diese die Gelegenheit, sich selber zu reflektieren und sich nicht nur die Frage zu stellen, was sie getan haben, sondern vielleicht die noch wichtigere Frage, warum sie es getan haben. Sie bekommen durch die mündliche Tradition die Gelegenheit, sich im sicheren und achtungsvollen Rahmen ihren teilweise schwierigen Themen zu stellen und diese mit Anderen zu teilen. Die Wirkung ist offensichtlich so heilsam, dass der Bundesstaat Kalifornien erwägt, diese Arbeit in allen Gefängnissen einzuführen. Auch in Texas läuft das Projekt gut. Die Gefangenen bekommen endlich Kontakt zu sich, spüren sich als Mensch, bekommen einen emotionalen Zugang zum Leben und dadurch zum Mitgefühl mit anderen Menschen. Es ist laut Susan Olesek, Projektleiterin, genau diese wichtige Erfahrung, die sie daran hindert, erneut straffällig zu werden. Mehr Details Video Prison Projekt oder www.enneagramprisonproject.org

Was sagen andere?

18082015_Newsletter_Henrice_MiskeHenrice Miske,
41 Jahre, henrice@miske.eu
Juristin, zertifizierte Enneagrammlehrerin, Mediatorin EN und Business Coach EN

„Das Enneagramm ermöglicht das milde Leben miteinander in all seiner Vielfalt, und meines Erachtens werden gute, nachhaltige Entwicklungen so erst möglich. Nach sieben Jahren mit dem Enneagramm kann ich definitiv sagen, das Enneagramm funktioniert! Es lehrt auf demütige Weise Akzeptanz und Toleranz – es macht uns einfach erst sehend.”

Weiterentwicklung

In unserer Ausbildung wird das Enneagramm so angewandt, wie es ursprünglich gedacht war, für gute Entwicklungen. In der Coaching Ausbildung erstellen Sie Ihr eigenes Entwicklungs-Profil als Coach und lernen, das Vier-Schritte-Modell sowie die drei Entwicklungsebenen des Coachings anzuwenden. Wir veranschaulichen die drei Entwicklungsebenen, die für alle Menschen relevant sind. Die Anwendung des Enneagramms in der mündlichen Tradition hilft, Coaching Themen präzise zu analysieren und zu vertiefen, um die Blockaden genau benennen und auflösen zu können und um die darunter liegenden Ressourcen zu befreien und zu integrieren. Dieser Prozess bildet die Grundlage für transformational Coaching.

Unsere Coaches lernen die Kernglaubenssätze von jedem Enneagrammstil, sowie die spezifischen Abwehrmechanismen. Ein Mensch, der in der Tiefe glaubt, stark und für alles zuständig sein zu müssen (EN-Stil ACHT – Die Verantwortlichen) muss, um einen anderen Fokus auf die Welt zu bekommen, erst einmal erkennen, dass dieser Glaubenssatz nicht stimmt. Ebenso wer zutiefst davon überzeugt ist, dass seine Daseinsberechtigung darin besteht, alles um sich herum ständig ordnen und optimieren zu müssen (EN-Stil EINS – Die Perfektionisten) oder den Anderen zu unterstützen (EN-Stil 2 – Der Geber) usw. Danach folgt die Arbeit mit den Abwehrmechanismen und die Transformation der Leidenschaft, um tiefere und nachhaltige Entwicklungen zu ermöglichen.

Comments are closed.

© 2016 - 2020 by IDEART-Agentur.de • All rights reserved • Powered by WordPressImpressum